Zucchini-Chutney Slider

Nachdem ich gerade auf einem Chutney-Trip bin, musste ich unbedingt ein eigenes Rezept ausprobieren.

Ich dachte es wäre eine coole Idee, das Chutney dann auf einem kleinen Burger zu benutzen.

Zutaten Zwiebel Chutney:
1 kg Zucchini
250 gr. Zwiebeln
500 gr. Paprika
2 Knoblauchzehen
250 gr. Zucker
250 gr. Essig
1 Fleischtomate
70 gr. Ketchup
1 EL Senf
1 EL geräuchertes Paprikapulver
1 EL Chilipulver

Alles klein schneiden und die Zwiebeln mit dem Knoblauch anrösten, dann den Rest hinzugeben und 15 Minuten köcheln lassen. Dann in sterile Gläser einfüllen.

IMG_9963

Unser Slider besteht aus:
Einem Slider-Bun (0815-Hamburger Buns)
120 gr. Hack gewürzt mit Salz
eine Scheibe Emmentaler
BBQ-Sauce

IMG_9967

Ich hab mal meinen BroilKing Regal 590 angeworfen. Das Patty scharf angegrillt und dann im indirekten Bereich mit dem Käse belegt.

IMG_9975 IMG_9979 IMG_9982 IMG_9983

Wenn der Käse verlaufen ist, wird der Slider wie folgt zusammengebaut:

IMG_9985 IMG_9987 IMG_9988 IMG_9989 IMG_9990

Sieht Megamäßig aus, oder?
IMG_0010 IMG_0011 IMG_0009 IMG_0003 IMG_9992 IMG_9994

Geschmacklich weiß die Kombination von Chutney, Käse und BBQ-Sauce zu gefallen.
Der Broilking macht einen richtig guten Job.

Wer mal den Broilking ansehen will, oder noch auf der Suche nach einem guten Grill ist, kann das aktuell sehr gut bei Netzshopping erledigen.

 

Tags: , , ,

4 Responses to “Zucchini-Chutney Slider”

  1. Denno 25. Juli 2016 at 13:23 #

    Hallo als Erstes ich habe noch nie in meinen Leben so einen geilen Bürger gesehen. Saubere Arbeit mich würde interessieren welchen Grill du benutzt ist es der Broilking ? denn ich kann keinen Grill finden der so heißt?

  2. Jonas B. 1. August 2016 at 10:34 #

    Klingt wirklich lecker. Danke für den Tipp. Denke, diesen Blog muss ich mir unbedingt mal merken. Immer nur Steaks auf den Grill ist ja auf die Dauer langweilig.

  3. Martin Gartner 2. September 2016 at 10:07 #

    Ich bin ein richtiger Bürger Fan, und das nenne ich mal einen Hamburger 😀 Er schaut richtig gut aus, aber die Soße habe ich bis jetzt nicht Probiert…ist die scharf?

  4. Seider 18. November 2016 at 19:31 #

    Endlich habe ich dieses Rezept gefunden. Danke dir dafür!

Schreibe einen Kommentar