OeTTINGER Winterbier Käse Brats

Jetzt habe ich mir einen ganzen Sommer über Zeit mit unterschiedlichen Craftbieren vertrieben. Zeit also, sich noch einmal um den heimischen Biermarkt zu kümmern. Wenn man dann etwas Recherche betreibt, erfährt man schnell, dass eigentlich eine Marke weit vorne steht, von der man es eigentlich gar nicht erwartet. Nämlich OeTTINGER.

Die Marke kommt auf eine Verkaufsmenge von 10 Millionen Hektolitern. Umso erstaunlicher, dass es kaum wahrgenommen wird. Die aktuelle Produktpalette umfasst 25 Bier- und Mixbiere und zahlreiche alkoholfreie Erfrischungsgetränke und wird unter dem Slogan: „Beste Qualität ohne Premium Schnickschnack“ vertrieben. 

Für Interessierte gibt’s noch mehr Infos hier:

Aber nun zum eigentlichen Thema. Heute bauen wir mal ein Rezept damit. Winterbier-Käse Brats vom COBB.

Und das braucht ihr:

Ein paar grobe Bratwürste 

Eine Flasche Oettinger Winterbier

Geriebener Käse 

Salz, Pfeffer, Paprikapulver 

Ein paar Zwiebelwürfel

Etwas BBQ-Sauce (ich nutze BBQUE Buchenholz :-D)

IMG_9277

Und so geht’s:

Die Würste einstechen. Die Würste mit dem Bier erhitzen. Ich nutze hier für die COBB-Pfanne  Wenn die Würste etwas gegart sind und das Bier zur Hälfte verkocht ist, die Würste angrillen (COBB-Griddleplate) und den gerieben Käse mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver unter das Bier rühren, bis die Masse etwas fester wird.

IMG_9283 IMG_9288

IMG_9290 IMG_9294

Dann die Wurst in ein Brötchen legen und mit dem Käse, etwas BBQ-Sauce und Zwiebelwürfeln überziehen. Fertig.

IMG_9299 IMG_9301

Super Snack. Schön deftig :). Genau das richtige für die nasskalte Jahreszeit.

Finde mehr heraus unter dem Hashtag: #OeTTI

Tags: , , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar