Gewinne ein IPad-Mini mit HOMANN und 0815BBQ.com

Jeder kennt ihn.
Jeder der diesen Blog liest, hat ihn schon gegessen – jede Wette.

Mit oder ohne Ei?
Mit oder ohne Mais?
Mit Gürkchen, Cornichons oder lieber ohne?
Mit Salatcreme oder besser mit Remoulade?
Oder lieber ganz anders mit Essig und Öl (wie ich es liebe)?
Mit ordentlich Bacon oder Speck drin?
Mit frischen Zwiebelwürfeln oder eher mit vorgegarten Zwiebeln?
Schon einmal eine fruchtige Variante probiert, z. B. mit Birnenspalten?
Nehmt Ihr festkochende oder mehligkochende Kartoffeln?

Spätestens jetzt wisst Ihr, worum es geht:
Um den Kartoffelsalat.

Wenn Du DIE innovative Idee hast und hundertprozentig überzeugt bist, dass dein Kartoffelsalat die Offenbarung ist – bewirb Dich jetzt.

Von April bis Ende Mai könnt Ihr euer Lieblings-Kartoffelsalatrezept auf www.homann.de unter dem Motto Mein Leckerster für Deutschland 2013 kreieren und durch ein Voting Stimmen sammeln. Beim großen HOMANN Event mit Barbara Schöneberger Ende Juni kürt eine Jury dann das beste Rezept. Der Gewinnersalat wird nach dem Sieger benannt und ist ab August 2013 als Sechster im Bunde der HOMANN „heute“ Range in den Kühlregalen der Supermärkte zu finden.

Über diesen Link geht es zum Rezeptwettbewerb. Einen Blick auf die Seite empfehlt ich schon aus dem Grund, dass man auch die bisher eingereichten Vorschläge ansehen kann. Und wenn man gerade schon da ist – einfach mal den Salat-Konfigurator anwerfen.

Mit ein bisschen Glück gewinnt also dein Rezept, Du wirst Teil des HOMANN Produkt-Kataloges und triffst Barbara Schöneberger – gibt schlimmeres, oder 😉 ?

Ich durfte in den vergangenen Monaten selber von Preisausschreiben und Rezeptwettbewerben profitieren. Bei dem ein oder anderen Event, war ich sogar auf eure Unterstützung angewiesen – Zeit also etwas zurückzugeben.

Ich freue mich, im Rahmen dieses Rezeptwettbewerbes in Zusammenarbeit mit der Firma HOMANN folgendes Gewinnspiel durchzuführen, bei dem neben Produktpaketen der aktuellen HOMANN „heute“ Range auch noch weitere coole Sachpreise verlost werden.

Und so geht es (bitte beachtet auch die Teilnahmebedingungen weiter unten):

1. Ihr teilt diesen Blog-Beitrag über die bekannten Social-Media-Seiten (Facebook, +Google, Twitter und Co) und postet den Link des geteilten Artikels als Kommentar auf diesen Blog-Post so, dass ich den Link ansehen kann.

Es ist erlaubt den Artikel über unterschiedliche Kanäle zu teilen und daraus mehrere Kommentare zu machen. Z. B. einen Kommentar mit Facebook-Link und einen separaten Kommentar mit Twitter-Link. Solltet Ihr selber ein Blog haben, könnt Ihr den Artikel auch dort teilen oder verlinken.

2. Neben dem Link müsst Ihr aber noch eine Antwort auf folgende Frage geben:

Was macht Eurer Meinung nach den „Besten Kartoffelsalat“ aus?

Unter allen Kommentaren auf diesen Blog-Beitrag verlose ich, mit freundlicher Unterstützung der Firma HOMANN, folgende Preise:

IPad

Platz 1: ein iPad Mini 16 BG + ein Produktpaket der neuen HOMANN „heute“ Range

Grillbesteck

Platz 2-5: je ein Grillbesteck + ein Produktpaket der neuen HOMANN „heute“ Range

HEUTE_Kartoffelsalat_EiundGurke__1333370028-3

Platz 6-15: je ein Produktpaket der neuen HOMANN „heute“ Range

Mit einem Kommentar auf diesen Post akzeptiert Ihr folgende Teilnahmebedingungen:

– Die Aktion läuft ab sofort bis einschließlich 13.05.2013.

– Teilnehmen dürfen alle Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet und einen Wohnsitz in Deutschland haben. Ein Versand kann aus lebensmittelrechtlichen Gründen nur innerhalb Deutschlands stattfinden.

– Nach Ablauf der Frist werden die Preise unter den Kommentaren ausgelost, die einen gültigen Link (wie oben beschrieben) und eine Antwort auf die Frage beinhalten.

– Danach werde ich die Gewinner über die im Kommentarfeld eingetragene Mail-Adresse (wird nicht öffentlich angezeigt)  kontaktieren. Ihr müsst mir innerhalb von 7 Tagen die Adresse mitteilen, an die der Gewinn versendet werden soll. Der Versand der Preise erfolgt durch die Firma HOMANN.

Hinweis: die Adressen werden ausschließlich zum Versand der Preise verwendet. Sollte ich innerhalb der 7 Tage von euch keine Adresse erhalten verfällt der Gewinnanspruch.

– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich wünsche euch viel Erfolg und hoffe auf eine rege Teilnahme!

Tags: , , ,

54 Responses to “Gewinne ein IPad-Mini mit HOMANN und 0815BBQ.com”

  1. Ralph Friederichs 23. April 2013 at 20:39 #

    Hallo Marcus,

    super Aktion, mache ich gerne mit. Habe soeben die Aktion über mein Facebook Profil geteilt: http://www.facebook.com/ralph.friederichs

    Was macht Eurer Meinung nach den “Besten Kartoffelsalat” aus?
    Er muss knackig sein! Neben leckeren Pellkartoffel und einer würzigen Soße gehören kleine Gurkenstücke in einen guten Kartoffelsalat!

  2. Björn Zimmer 24. April 2013 at 09:30 #

    Hallo Markus,

    coole Aktion! Also Kartoffelsalat muss würzig sein, deshalb: Speck und Gürkchen! 🙂 Dies habe ich auch in meinem Facebook-Profil gepostet:

    http://www.facebook.com/bjorn.zimmer.5

    Viele Grüße
    Björn

  3. Felix 24. April 2013 at 16:12 #

    Markus,

    Im Kartoffelsalat muss alles sein
    geschnitten in Scheiben – klein und fein.
    Mit leck’ren Eiern, Mais und Gürkchen,
    damit auch gut bekommt das Würstchen.
    Auch wichtig ist die Remoulade,
    denn ohne sie wär’s einfach schade,
    den Salat geschmacklos zu lassen,
    so kann kein Grillmeister sein Essen fassen.
    Doch nun ist’s auch genug mit Reimen,
    bekomm‘ ich schon stark Hunger vom Schreiben.
    Ich glaub, heut gibt’s Kartoffelsalat,
    das ist doch mal ganz adäquat,
    und meine Freundin – die wird weinen,
    denn sie muss wieder Zwiebeln schneiden.

    😉

    https://www.facebook.com/Felixx.Rossi

    Frohes Grillen!
    Felix

  4. Kirsten Buchta 25. April 2013 at 16:50 #

    http://www.facebook.com/kirsten.buchta/posts/10201204788066132

    Den besten Kartoffelsalat macht , meiner Meinung nach, die guten Zutaten aus – Kartoffeln, Speck, eine lauwarme Soße aus Essig, Fleischbrühe, Öl und Kräutern aus…hmmm so liebe ich ihn.

  5. Cornelia Wittmann 25. April 2013 at 17:22 #

    Der beste Kartoffelsalat muss wie hausgemacht schmecken und darf natürlich nicht zu kalt sein! Brühe am Besten kurz vor dem Servieren lauwarm drüber….. mmmhhhhh!

    https://www.facebook.com/cornelia.wittmann.79/posts/163690357129272
    https://twitter.com/WConny71/status/327457397255839745
    https://plus.google.com/u/0/109011950274461529456/posts/ggNuEFgETZX

  6. Illy Kuss 25. April 2013 at 17:45 #

    Ein guter (schwäbischer) Kartoffelsalat muss schlontzig sein 😉 also so was wie cremig, sämig, schleimig -> eine schöne Mischung von weichen zerkochten Kartoffeln mit stückigen.

    Gerne geteilt auf Facebook: https://www.facebook.com/illy.kuss/posts/367962946653808

  7. Julia 25. April 2013 at 18:53 #

    Für ich muss der perfekte Kartoffelsalat mit Joghurtsoße sein und definitiv vegetarisch. Kartoffeln sollten auch enthalten sein, über alles andere lässt sich reden 😉

    Liebe Grüße,

    https://www.facebook.com/juna.schmidt.1/posts/503491033022065

  8. Martin 25. April 2013 at 19:15 #

    Für mich gehört Mayo auf jeden Fall dazu. Es ist Sommer, wir Grillen wer denkt da an Kalorien? Am liebsten klassisch mit Ei aber ohne Gurke. Achja und kalt auf jeden Fall. Kartoffelsalat schmeckt eigentlich am besten wenn der am Abend vorher schon vorbereitet wird und dann schön über Nacht durchzieht. Toll jetzt habe ich Hunger.

  9. Martin 25. April 2013 at 19:17 #

    Bei Facebook geteilt
    https://www.facebook.com/kruma2000/posts/4026858208722

  10. Tomek König 26. April 2013 at 15:33 #

    Unser Lieblingsrezept für Kartoffelsalat ist ganz ohne Schnickschnack.
    Einfach Kartoffeln schnippeln, Zwiebel würfeln, Salz, Pfeffer, Brühe, Öl, Majo, Kräuteressig- fertig. Mit Schnittlauch garnieren.
    https://www.facebook.com/tomlevi.k/posts/560842013960733

  11. Ute 26. April 2013 at 22:00 #

    Ich mag schwäbischen Kartoffelsalat, wie ihn schon meine Mutter gemacht hat: Kartoffeln, Fleischbrühe, Zwiebeln, Essig, Öl, Salz und Muskat.
    Der Salat muss schlotzig sein.
    Für Nichtschwaben hab ich mal die Übersetzung gegoogelt: Schwäbischer Kartoffelsalat muss feucht, glänzend und beim Umrühren ein schmatzendes Geräusch von sich geben, kurz gesagt: Er muss „schlotzig“ sein.
    Mein FB-Link: https://www.facebook.com/ute.erdmann.9/posts/4115413462296
    LG
    Ute

  12. Alex K. 27. April 2013 at 14:21 #

    Meine Familie mag ihn so:
    Kartoffeln schälen und in Würfeln schneiden. In einer kräftigen Fleischbrühe ca. 8 Minuten kochen bis sie kurz vor gar sind und in der Brühe auskühlen lassen. Abgiessen. Für die Sauce Majo mit Senf, Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und ein bißchen Meerrettich würzen. Dann noch gewürfelte eingelegte Gürkchen, Eier und Fleischwurst rein- Geniessen!
    Viele Grüße Alex
    FB: https://www.facebook.com/Alexkapy/posts/127955870728800
    Twitter :https://twitter.com/glueckspilzz/status/328136355152543744

  13. Kartoffel Konrad 27. April 2013 at 16:53 #

    Hallo Markus,

    ich habe den Artikel teilen lassen und möchte kundtun, dass das entscheidende der Speck ist. Guter Speck macht den halben Salat.

    https://www.facebook.com/annika.keller.56

  14. Steffi 27. April 2013 at 18:48 #

    Hallo Markus 😀

    in meinen Kartoffelsalat müssen unbedingt Essiggurken und Eier – erst dann würde ich ihn als „besten Kartoffelsalat“ bezeichnen

    https://www.facebook.com/steffi.eder1/posts/519200348138579

    Liebe Grüsse

  15. Janice 28. April 2013 at 10:05 #

    Pellkartoffeln kochen. Währenddessen Zwiebeln fein würfeln, in Öl glasig dünsten und in eine Schüssel geben. Dann kommt Gemüsebrühe zu den Zwiebeln, Weißweinessig und etwas Öl. Die Zwiebelmischung wird mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Die Kartoffeln abschrecken, pellen und in Scheiben direkt in die Essigmarinade schneiden und ziehen lassen, auch hier etwa eine Srunde. Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Gewürzgurken fein würfeln. Ein Ei hart kochen, abschrecken, pellen und hacken. Mayonnaise, saure Sahne, Gewürzgurkensud und etwas Tafelmeerrettich mit Salz und Pfeffer verrühren. Gurken, Radieschen, Ei und Petersilie zugeben und nach Belieiben nachwürzen. Schließlich die Kartoffeln untermischen.

  16. winzieee 28. April 2013 at 11:08 #

    In meinem Kartoffelsalat müssen unbedingt Pellkartoffeln, Eier und Gurken. Dazu etwas Mayo und ich bin richtig glücklich. 🙂

    https://twitter.com/winzieee/status/328449557727956992

  17. Tante Trulla 28. April 2013 at 11:18 #

    Hallo,

    der beste Kartoffelsalat ist von meinem Schwiegervater mit Majo, Gurken, Ei und Fleischwurst!

    Eben der typische Kartoffelsalat 😉

    Ich habe dein Gewinnspiel auf Facebook, Twitter geteilt!

    https://twitter.com/Tante_Trulla/status/328452613853028353

    https://www.facebook.com/TrullasTestecke/posts/454499044629380

    Liebe Grüße
    Tante Trulla

  18. Sunny 28. April 2013 at 16:48 #

    Hallöchen,

    den Besten Kartoffelsalat macht meine Mum. Darin ist neben Kartoffeln Mayo, kleine Gürkchen, Fleischsalat, Ei und kleine Apfelstückchen. Den mag ich einfach am Liebsten 🙂

  19. melliausosna 28. April 2013 at 16:57 #

    Hallo Marcus

    Du heißt so wie mein Mann 🙂 Da muss ich doch einfahc mitmachen 🙂

    Also mein Kartoffelsalat Rezept findest du auch bei mir im Blog. Fehlen darf z.b das GUrkenwasser nicht. Gehört einfach rein und macht ihn echt lecker. Dazu Senf, Salz,Pfeffer, Zucker, Gurken, Eier, Wurst hmm hab ich was vergessen? Ja die Zwiebeln die sind auch noch ganz wichtig :))

    Wünsche einen schönen Sonntag :)) Hier ist zwar nicht die Sonne, aber vielleicht ja bei Dir 🙂

    Mein Link bei Twitter 🙂
    https://twitter.com/melliausosna/status/328538008611598336

    Liebe Grüße
    Melanie

  20. Yvonne 28. April 2013 at 20:20 #

    Meine Familie mag am liebsten Kartoffelsalat mit Gurke, Apfel und Eigarnitur. Am miesten essen wir Kartoffelsalat im Sommer zu frisch Gegrilltem. Da darf er einfach nicht fehlen.

    https://www.facebook.com/yvo.baos/posts/248463988625337

    LG Yvonne

  21. Caro*1 29. April 2013 at 19:52 #

    Der Kartoffelsalat meiner Oma ist einfach der Beste!
    Es dürfen auf keinen Fall die Gemüsebrühe und das Ei fehlen, sonst schmeckt er einfach nur langweilig!

    https://plus.google.com/102560703270809794259/posts/LsMSZ7qbmJ7?hl=de

  22. Kira Reuter 1. Mai 2013 at 19:04 #

    http://www.facebook.com/kira.reuter.1

    Hallo Markus,
    jetzt auch noch schnell mein Kommentar 🙂

    Für mich gehören in einen Kartoffelsalat neben den Kartoffeln hart gekochte Eier, Gürkchen und jede Menge Speck. 🙂

    Viele Grüße,
    Kira

  23. Patricia 1. Mai 2013 at 19:06 #

    Tolle Aktion Markus…

    Hier der geteilte Link auf meinem Profil https://www.facebook.com/patricia.helmert

    Und einen guten Kartoffelsalat macht aus:
    Schön festkochende Kartoffeln, eine leckere Salat-Mayonaise, Ei, Gewürzgurken und schön mit Gewürzen und Kräutern abschmecken!

  24. Patricia 1. Mai 2013 at 19:10 #

    Hier nochmal der Post alleine: https://www.facebook.com/patricia.helmert/posts/456161451132500

  25. Ivonne Eva Ch. 3. Mai 2013 at 13:23 #

    Super Klasse Gewinnspiel zu meinem Lieblingsthema…ich liebe frischen Kartoffelsalat. Wichtig ist, dass die Kartoffeln nihct so weich sind und das Gurken dran sind! Der beste Kartoffelsalat ist der, der nicht nur aus Mayo sondern vielen kleinen Zutaten besteht!

    Ich hab’s geteilt: https://www.facebook.com/EvaaChris/posts/495318440523870

    Liebe Grüße und daumen drücken:)

  26. Christian 4. Mai 2013 at 15:56 #

    Wow, eine richtig tolle Verlosung die ihr hier macht! 🙂

    Also erstmal muss ich dazu sagen, dass dieses Rezept nicht von mir ist! Allerdings benutze ich es immer um meinen Kartoffelsalat zu machen, da es alle beinhaltet was ich mag und mir schmeckt und zusammen harmoniert es wirklich super.
    Kann nur empfehlen es mal auszuprobieren, kenne zur Zeit kein besseres Rezept 🙂
    Also hier nun die Zutaten und die Zubereitung:

    Zutaten:
    1 kg Pellkartoffeln, vorwiegend festkochend
    2 TL Senf, mittelscharf
    3 TL Zucker
    100 ml Gurkenflüssigkeit
    50 ml Essig (Weinessig)
    100 ml Öl (Distel- oder Sonnenblumenöl)
    1 Apfel, säuerlich
    4 m.-große Gewürzgurke(n)
    1 große Zwiebel(n)
    1 Zehe/n Knoblauch, nach Belieben
    1/2 Bund Frühlingszwiebel(n), oder Schnittlauch
    Salz und Pfeffer
    Kümmel

    Zubereitung:
    Kartoffeln mit 1 EL Salz und 1 EL Kümmel kochen. Abgießen, abschrecken, etwas abkühlen lassen und lauwarm pellen. 
    In der Zwischenzeit Senf, Zucker, Gurkenwasser, Essig, Öl, etwas Salz und kräftig Pfeffer sowie die ganz fein gehackte Zwiebel (und falls man mag auch den Knoblauch) in ein großes, verschließbares Glas geben und durch kräftiges Schütteln eine Emulsion der Vinaigrette herstellen. 
    Den Apfel schälen und in kleine Stücke schneiden, die Gurke in Scheiben schneiden, ebenso die lauwarmen Pellkartoffeln. 

    In eine große Schüssel immer abwechselnd Pellkartoffelscheiben, Gurke und Apfel und jeweils zwischen die Schichten ein paar Löffel von der Vinaigrette und noch etwas Pfeffer und Salz geben. 

    Am Schluss sollte es so sein, dass etwas zu viel Marinade im Salat steht. Der Salat sollte unbedingt mindestens 3 – 4 Stunden, besser noch über Nacht, durchziehen. Während dieser Zeit wird die Marinade vom Salat völlig aufgenommen und die Kartoffeln schmecken dadurch sehr saftig und werden nicht matschig. Danach gut mischen. 

    Kurz vor dem Servieren den Schnittlauch oder die Frühlingszwiebeln in kleine Röllchen schneiden und unter den Salat heben.

    Das wars auch schon, hoffe ihr könnt ihn mal ausprobieren und er schmeckt euch genauso gut wie mir ! 😀
    Und hier noch für Zusatzlose für ein bisschen mehr Glück:
    Facebook: https://www.facebook.com/xchrisXchanx/posts/147134555469140
    Twitter: https://twitter.com/haltdeiguschn/status/330697094224572416
    Google+: https://plus.google.com/u/0/101136509657732213550/posts/PMWVYUUR5MT

    Ganz liebe Grüße und allen natürlich viel Glück 🙂

  27. Diana F. 6. Mai 2013 at 17:39 #

    Lieber Markus,

    ich habe diesen Beitrag auf Facebook geteilt: https://www.facebook.com/diana.fiedler77/posts/627499823945363
    Auf Google+ : https://plus.google.com/112875472088278654904/posts/VUQZRSLAUNS

    Meiner Meinung nach macht den “Besten Kartoffelsalat” aus, wenn ICH ihn mache! 😀
    Und nicht zu vergessen: leckere regionale Zutaten, das macht’s aus!
    Ich liebe übrigens den gleichen Kartoffelsalat wie du – mit Essig/Öl.
    Probier ihn doch auch mal mit Salatgurke, Schnittlauch und ein wenig Dillspitzen aus! SEHR lecker!
    Grillen rules! 😀
    Schöne Grüße!

  28. Kristina 7. Mai 2013 at 14:37 #

    Hallo Marcus,

    habe den Beitrag auf meine FB-Profil geteilt
    https://www.facebook.com/kristina.hennies?ref=tn_tnmn

    Was macht einen guten Kartoffelsalat aus?
    Das er frisch und knackig ist. Nicht zu viel Mayonaise, sondern einfach leicht und lecker.
    Mein geheimrezept: Räucherlachs, Dill und Meerrettich 🙂

    • Kristina 7. Mai 2013 at 14:39 #

      Natürlich Markus mit K, nicht mit C 😉

  29. Yagmur 8. Mai 2013 at 09:51 #

    Mein Kartoffelsalat:
    Kartoffeln in Scheiben geschnitten, dazu Putenbrust, Saure Gurken und Karotten. Abgerundet mit Creme fraiche oder Mayo, je nachdem, was man gerade zur Hand hat. Und zum Schluss ab in den Kühlschrank 🙂

    Liebe Grüße Yagmur

  30. Yagmur 8. Mai 2013 at 09:53 #

    Geteilt bei Facebook:

    https://www.facebook.com/yagi.da.5/posts/498129880254383

  31. Yagmur 8. Mai 2013 at 10:12 #

    Auf Pinterest:

    http://pinterest.com/pin/344666177702587385/

  32. Daniel S. 9. Mai 2013 at 08:55 #

    Gerne geteilt:

    https://www.facebook.com/daniel.soppa.3

    Was macht einen guten Kartoffelsalat aus?
    Gute Zutaten, keine zerkochten Kartoffeln und nicht zu viel, aber qualitativ hochwertige Sauce

  33. Markus 9. Mai 2013 at 09:28 #

    Was macht einen guten Kartoffelsalat aus?

    das er mit viel Liebe und hochwertigen Produkten am besten aus eigener Ernte gemacht ist, so wie der von meiner Oma!!!!

  34. Melanie Sp. 11. Mai 2013 at 09:02 #

    Hallo ihr lieben, also ich liebe den Klassischen Kartoffelsalat, den mein Papa nach dem Rezept meiner Oma macht.

    Dort muss auf jeden Fall mit rein:
    gekochte Eier, Gewürzgurke, Jagdwurst, Äpfel, Zwiebel, geriebene Muskatnuss, Salz, Pfeffer, prise Paprikapulver, spezial Mayonnaise von unserem Fleischer und natürlich die heiß geliebten Kartoffeln *Yummmiii* 😀

    Ich habe deinen Blog/Gewinnspiel sehr gern mit meinen Freunden geteilt und hoffe das du viele neue Leser bekommst.

    Facebook: https://www.facebook.com/bayernbunnys/posts/170251873138934
    Twitter: https://twitter.com/mamamelle88/status/333129219309719552
    Google+: https://plus.google.com/u/0/107941762767555432462/posts/bvuDdrjeFNn

    Viele liebe Grüße aus Nürnberg und ein schönes Wochenende.

    Melanie

  35. Juliane N. 11. Mai 2013 at 09:42 #

    In meinen liebsten Kartoffelsalat gehören neben Essig, Öl, Gemüsebrühe, Zwiebeln, Schnittlauch sowie Pfeffer und Salz als „Geheimzutat“ 🙂 zwei kleine Becher Kaffeesahne. Dadurch wird er schön cremig und unglaublich lecker!
    Gerne habe ich geteilt:
    facebook: https://www.facebook.com/alina.nini/posts/459294537483889
    twitter: https://twitter.com/JulianeNu/status/333137272360796160
    google+: https://plus.google.com/u/0/105062020450180033209/posts/hz1aaCWoJGt
    und einen Beitrag auf meinem Blog geschrieben: http://pinkbeauty186.blogspot.de/2013/05/ipad-mini-gewinnspiel-die-zweite.html
    Viele Grüße
    Juliane Nuss
    juliane.nuss@gmx.net

  36. Dana 11. Mai 2013 at 10:34 #

    super Aktion 🙂
    Natürlich gleich geteilt: https://www.facebook.com/dana.danzer.92/posts/145478465636913

    Und das entscheidende am guten Kartoffelsalat?Er ist mit Liiebe gemacht :). Und natürlich köööstlich 🙂

  37. Frank Blömer 12. Mai 2013 at 19:49 #

    Wichtig für einen perfekten Kartoffelsalat sind Mayonnaise und eine gute Würze. Selbstgemacht und cremig, mit Gurken und Ei.

    http://www.facebook.com/fbloemer/posts/575270539180587

  38. Stephanie 12. Mai 2013 at 20:12 #

    Hi!
    Ich habe soeben deinen Artikel über meine Facebook-Seite geteilt.

    https://m.facebook.com/#!/stephanie.baumeister.5?__user=100000585155057

    Mein Kartoffelsalat ist besonders, weil er pikant- fruchtig ist, mit Apfel, Gurke, Ei und einer Prise Chili-Gewürz!

  39. Jörn 12. Mai 2013 at 20:35 #

    Hi Markus,

    ein perfekter Kartoffelsalat ist der nach rheinischer Art. Also mit Zwiebeln, Gurken und ganz wichtig: Nicht zu viel Majo.
    https://www.facebook.com/Joern.Rochow?hc_location=stream
    Gruß

    Jörn

  40. tobias.grill.de 12. Mai 2013 at 20:38 #

    Hallo Markus,

    feine Sache die du hier immer machst.
    https://www.facebook.com/lohmann.tobias/posts/628075927221360?notif_t=like

    Ein besonderer Kartoffelsalat besteht bei uns immer aus Pellkartoffeln, Creme Fraiche, Jogurt, Schnittlauch und klein geschnittenen Zwiebeln. Gewürzt wir er immer mit Salz, Pfeffer, etwas Essig und einen hauch Zucker.

    Mach weiter so und nun Daumen drücken.

    LG
    Tobias

  41. Raif Marcus 13. Mai 2013 at 06:30 #

    Moin Moin

    Ich habe noch nie selber welchen gemacht. Das kann meine Frau viel besser mit leckerer Salatcreme. Sonst würde ich mir einen kaufen. Von Homann gibt es zwei Sorten die ich gerne mag! Klar schmeckt nicht wie selbstgemacht aber gut!

    Ich hoffe, das ist so richtig? Geteilt auf Facebook

    https://www.facebook.com/raif.marcus/posts/533532146689101

    Gruß Raif

  42. Markus 14. Mai 2013 at 05:24 #

    Closed!

    Danke für die zahlreichen Kommentare und die rege Teilnahme!

    Gruß an alle
    Markus

  43. Martin 17. Mai 2013 at 10:48 #

    Wurden die Preise schon ausgelost ? Wo finde ich die Gewinnerliste ?

    • Markus 17. Mai 2013 at 12:35 #

      Hallo Martin.
      Die Preise wurden ausgelost und die Gewinner hatte ich zwecks Nennung der Versandadresse angeschrieben. Seit gestern Abend hab ich alle Rückmeldungen erhalten.

      Viele Grüße
      Markus

  44. Diana F. 17. Mai 2013 at 11:05 #

    Ja Martin, Die Preise wurden schon ausgelost.
    Wenn du gewonnen hättest, dann hättest du eine Nachricht erhalten.
    Ich denke, dass es keine öffentlich zugängliche Gewinnerliste gibt…
    Aber ich kann dir sagen, dass ich dabei bin 😉

  45. Markus 17. Mai 2013 at 16:40 #

    Hallo beisammen,

    da nahezu alle Teilnehmer über FB und Twitter geteilt hatten, hatte ich über diese Kanäle bereits den Gewinner bekannt gegeben. Der Vollständigkeit halber hier aber noch einmal den Text für alle:
    ———–
    Soeben wurde der Gewinner des IPads ausgelost!

    Ich gratuliere „Tante Trulla“ zum neuen IPad-Mini und wünsche guten Hunger bei dem Salatpaket!

    Alle Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.

    Ich danke allen Teilnehmern für die Kommentare und die Teilnahme – es hat mir einen Riesenspaß gemacht, das zu verfolgen!

    ————-

    • Markus 10. Juni 2013 at 20:31 #

      Kleiner Zwischenstand an alle Gewinner:

      Die Preise werden ca. in KW 26 / 27 versendet.
      Zuvor wird sich die Firma HOMANN per E-Mail melden um einen genauen Liefertermin abzusprechen.

      Viel Spaß mit den Gewinnen!
      Markus

Schreibe einen Kommentar