Banana s’mores – Dessert vom Grill

Aus der Reihe „Nachtische vom Grill“ heute eine unwahrscheinlich mächtige, aber sehr leckere Variante mit dem Namen „Banana s’mores“. In jüngerer Vergangenheit ist mir das Gericht mehrmals aufgefallen. Wenn ich mich Recht erinnere, ist es auch ein Teil der Weber Grillbibel. Mal wieder höchste Zeit also, die Familie mit einem Nachtisch vom Grill zu verwöhnen.

Für die Zubereitung werden:
Butterkekse
flüssige Butter
Marshmallows
eine Banane
und Schokolade (hier etwas Kinderriegel-ähnliches)
benötigt.

Kekse zerbröseln, mit Butter übergießen, Banane halbieren und „angrillen“, Marshmallows klein schneiden und mit den gegrillten Bananenstücken und der Schokolade in eine ofenfeste Form geben. Dann bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten grillen bis die Marshmallows die gewünschte Farbe haben.

Dazu passt prima ein Grappa 😉

Tags: , ,

2 Responses to “Banana s’mores – Dessert vom Grill”

  1. Schnick Schnack Schnuck 6. Juli 2012 at 05:22 #

    Fies! Fies lecker.

    • 0815markus 6. Juli 2012 at 06:41 #

      Stimmt! Hätte auch noch dazuschreiben können, dass am besten KLEINE ofenfeste Formen genommen werden sollten…

      Schönes Wochenende!
      Viele Grüße
      Markus

Schreibe einen Kommentar