„Kulmbacher Rolle“ – oder lieber „Blätterteig-Bombe“?

Es muss nicht immer Rinderfilet sein! Meine Vorliebe für verschiedene Hackgerichte dürfte den ein oder anderen regelmäßigen Blogbesucher nicht mehr verwundern. Verwundern jedoch könnte (mir geht es zumindest so), die Vielfalt an Möglichkeiten der Rezepte und Zubereitungsmethoden für Grill und Smoker. Bacon Bomb – oder Bacon Explosion mit unterschiedlichen Füllungen, Burger, Köfte etc. hab ich in letzter Zeit ja bereits hier dokumentiert.

Zeit für etwas neues. Und das ist gar nicht kompliziert. Einfach den Bacon der Bacon Bomb durch Blätterteig ersetzen – Fertig!

Eventuell muss bei der Garzeit und der Grilltemperatur etwas „adjustiert“ werden, aber wen stört dies bei einem solchen Experiment schon? Ferner muss der Blätterteig noch etwas mit Kondensmilch und Eigelb bepinselt werden.

Sollte im Laufe der Grillzeit der Blätterteig deutlich vor dem Hackfleisch gar werden, würde ich aus der Rolle daumendicke Scheiben schneiden und diese indirekt, oder sogar kurz direkt, fertig grillen.

Hier die Mengenangaben im Einzelnen:

1 Rolle Blätterteig (Fertigprodukt)
500 gr. Hackfleisch gemischt
etwas Steak-Sauce (hier von Block-House)
eine Paprika
geriebener Parmesan
Basic-Rub (oder ein Rub nach Belieben)











Tags: , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar