0815BBQ und Redstyle Cooking beim Beef Battle – Grillen im TV

Die meisten von meinen Zuschauern haben es bereits gesehen. Ich war im TV. Bei Beef Battle.
Alle unter euch, die es e noch nicht gesehen haben, können unter nachstehendem Link ab Montag 11.04.2016 in der Mediathek von Pro Sieben MAXX die Folge noch einmal online ansehen (und genießen).
http://www.prosiebenmaxx.de/tv/beefbattle-duell-am-grill
Aber der Reihe nach:
Vor einigen Wochen waren bereits meine beiden Freunde Jörn und Klaus beim Beef Battle. Letzendlich verloren beide etwas unglücklich, aber insgesamt war die Resonanz auf die Sendung durchweg positiv. Kurze Zeit später stellte sich mir dann auch die Frage, ob ich nicht an der Sendung teilnehmen wollte. Ich muss zugeben, dass ich schon etwas länger darüber gegrübelt habe, ob ich wirklich daran teilnehmen sollte oder nicht. Zu groß sind mittlerweile Erfahrungen mit der Presse in denen einem „das Wort im Mund rumgedreht wird“ oder man als totaler Vollidiot dargestellt wird. Und das nur, damit das Format etwas zu berichten hat. Und weil das Publikum darauf steht.
Hier war dem nicht so. Nachdem ich den ersten persönlichen Kontakt mit den Ansprechpartnerinnen der Produktionsfirma hatte, waren meine Zweifel irgendwie wie weggeblasen. Zu doof – eine Sache hatte ich noch vergessen. Da grillt man ja gar nicht alleine. Da ist man ja zu zweit. Ich musste gar nicht lange überlegen und Danijel von Redstylecooking war auch sofort begeistert von der Idee und hat spontan zugesagt. Wir waren beide angefixt.
Wir mussten kurz ein paar „Probeaufnahmen“ einschicken, da der Sender uns auch noch akzeptieren muss, aber auch das war schnell erledigt. Nun ging es um Terminfindung und Co.
IMG_3780
Wer das Format kennt weiß, dass zwei Profiköche zur Verfügung stehen (Dirk „Walde“ Müller und Stefan).
Nachdem wir Termine abgeglichen haben war klar, dass wir auch gegen Dirk „Walde“ Müller antreten durften. Das passte großartig, da ja Walde bereits gegen Jörn und Klaus gewonnen hatte. Als Location wurde die Werkstatt des Eisenbahnmuseums in Köln gewählt. Insgesamt eine coole Location. Und quasi fast ein Heimspiel für mich.
IMG_3538 IMG_3766
Ich könnte jetzt sehr ins Detail über den Tagesablauf gehen. Werde mich aber vom Umfang her eher auf ein paar Randnotizen beschränken. So ein Drehtag ist insgesamt länger und umfangreicher, als ich im Vorfeld gedacht hatte. Jede Menge Details werden vom Team gefilmt und müssen vor- und nachbereitet werden. Von Auftritt, Übergabe des Warenkorbes, verschiedenen O-Tönen (Interviewsequenzen) bis zum eigentlichen Battle ist man rund einen ganzen Tag beschäftigt. Das professionelle Team und die angenehm lockere Atmosphäre lassen den Tag aber zu einem gelungenen Ergebnis werden (für mich zumindest).
In der Vorbereitung haben wir uns intensiv um einen Plan gekümmert. Ich denke es war ein großer Vorteil, dass Danijel und ich durch den Plan gut vorbereitet und deshalb auch entspannt waren.
Danijel machte die Vorspeise. Kulmbacher Schnecken und Atomic Buffalo Turds.
Foto 04.03.16, 06 06 30
Meiner einer hat sich in der Hauptspeise um eine Rumpsteak Strindberg Art mit Grillgemüse und gegrillten Süßkartoffelscheiben gekümmert.
Foto 04.03.16, 06 06 21
Die beiden Rezepte haben wir für euch in separaten Videos auch nochmal nachgegrillt. Dann könnt Ihr das „Siegermenü“ auch noch einmal für euch nachgrillen (Links am Ende).
Walde ist ein Super-Typ. Sehr locker und sympathisch und zwischendurch für jeden Spaß zu haben. Vor der Kamera jedoch hochkonzentriert und professionell. Hat mir großen Spaß gemacht. Wir haben natürlich den ein oder anderen Moment genutzt um eine kleine Anspielung auf Klaus und Jörn zu geben (Rub von BBQ aus Rheinhessen und Blätterteigschnecken) aber alles in einer unverfänglichen und witzigen Art und Weise.
IMG_3576
Am Ende war das Ergebnis mit 3:0 deutlicher als es m. E. bei Ansicht der fertigen Teller vor der Juryverkostung aussah. Ein 2:1 wäre auch OK gewesen.
IMG_3941
Nachdem Danijel und ich mit dem Grillen fertig waren, waren wir uns beide auch einig. Wir hätten nicht so viel anders oder besser machen können. Hätte es damit nicht zum Sieg gereicht, wäre es auch irgendwie egal gewesen.
IMG_0431 IMG_0425
IMG_0420 IMG_0423
Ich möchte mich an dieser Stelle noch mal herzlich bei Walde, allen Mitarbeitern vom Produktionsteam und unseren Sponsoren, insbesondere Stefan von Yourbeef und Björn von Wüsthof bedanken. War ein Supertag!
Besucht doch auch mal Waldes Seite: http://kochbox.com !
Hier exklusiv unser „Behind the Scenes“ Video:
Hauptspeisenvideos
Gegrillte Süßkartoffelscheiben:
Saftiges Grillgemüse:
Rumpsteak Strindberg Art:

Tags: , , , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar