Archive | März, 2012

Gegrillter Fenchel mit Parmesan

Ich darf in diesem Blog vermehrt feststellen, dass ich auch vegetarische Mitleser habe (was mich zugegeben etwas wundert). Da lass ich mir es natürlich nicht nehmen, auch mal ein vegetarisches Gericht zu grillen und darüber zu bloggen. Salat kann ja jeder… Da ich zufälligerweise noch Fenchel über hatte (ich glaub den Satz selber kaum), musste […]

Bacon-Cheese-Wings

Hallo beisammen, wie schon bei den Pork Bacon Rolls habe ich diese Anregung aus einem Video der BBQ-Pit-Boys. Musste ich unbedingt nachmachen… Hier meine Adaptation: Ausgangsbasis: 4 ganze Hähnchenteile, bei denen ich Rumpfteil und Schenkel getrennt habe. Vor dem grillen habe ich die Teile leicht mit Pfeffer gewürzt, salzig wird’s gleich von alleine.

Pork Bacon Rolls

Was tun, wenn der Kühlschrank nicht viel hergibt? Steaks sind immer gerne gesehen, wenn welche da sind… Diese Idee basiert auf einem Video der BBQ-Pit-Boys und ist echt lohnenswert, zumal man bei der Füllung frei variieren kann. Man(n) nehme ein paar plattgeklopfte Schweinesteaks, die mit grobem Meersalz und Pfeffer gewürzt werden. Tomaten und Mozzarella fein […]

„Kulmbacher Rolle“ – oder lieber „Blätterteig-Bombe“?

Es muss nicht immer Rinderfilet sein! Meine Vorliebe für verschiedene Hackgerichte dürfte den ein oder anderen regelmäßigen Blogbesucher nicht mehr verwundern. Verwundern jedoch könnte (mir geht es zumindest so), die Vielfalt an Möglichkeiten der Rezepte und Zubereitungsmethoden für Grill und Smoker. Bacon Bomb – oder Bacon Explosion mit unterschiedlichen Füllungen, Burger, Köfte etc. hab ich […]

Hähnchenschenkel in mediterraner Marinade

Die im letzten Blogbeitrag vorgestellte Marinade wollte natürlich nicht nur zusammengerührt, sondern auch getestet werden. Mit der vorgestellten Rezeptmenge konnten 3 ganze Hähnchenschenkel inkl. Bruststück mariniert werden. Ich habe diese mit der Marinade knappe 4 Stunden im Kühlschrank gelagert und war mit dem Ergebnis auch sehr zufrieden. Die Schenkel habe ich indirekt ca. eine Stunde […]

Mediterrane Marinade für Steak, Geflügel und Lamm

Im Rahmen meiner laufenden Marinade-Testserie musste ich nach den sehr gelungen Ergebnissen der pazifischen Marinade und insbesondere der Whisky-Curry-Marinade etwas mediterranes probieren. Das beste Ergebnis unterschiedlicher Varianten erreichte IMHO dann folgende Rezeptur: 6 EL Öl (am besten Olivenöl, ich hatte nur noch Sonnenblumenöl) 4 EL Gemüsebrühe 2 EL Paprika edelsüß 2 TL Cumin 2 TL […]